Typ 910.14

Anschlussstücke für Druckmessgeräte

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Zur Montage von Druckmessgeräten, Absperrhähnen, Absperrventilen, Wassersackrohren, Drosselvorrichtungen und anderen Zubehörteilen


Arten von Anschlussstücken

Muffe-Zapfen-Anschlussstücke
werden verwendet, wenn von den zu verbindenden Teilen das eine Außengewinde, das andere Innengewinde besitzt.

Muffen-Anschlussstücke
werden eingesetzt, wenn die zu verbindenden Teile beide Außengewinde besitzen.

Zapfen-Anschlussstücke
werden eingesetzt, wenn die zu verbindenden Teile beide Innengewinde besitzen.

Selbstdichtende Anschlussnippel (SA)
werden zur Anpassung von kleineren auf größere Gewindeanschlüsse (z. B. G ¼ auf G ½) benötigt. Aufgrund ihrer Konstruktion sind Anschlussnippel selbstdichtend, d. h. der im Nippel angedrehte Konus presst sich in die Druckkanalbohrung des Druckmessgeräte-Anschlusszapfens. Zum Schutz gegen unbeabsichtigtes Lösen werden die beiden Gewindeteile mit einem Spezialkleber gesichert.

Spannmuffen
nach DIN 16283 haben einerseits Rechts- (RH), andererseits Linksgewinde (LH); dadurch können die Teile in jeder gewünschten Stellung abgedichtet werden.

Überwurfmuttern mit Nippel
nach DIN 16284 gestatten eine Montage, ohne die Lage der zu verbindenden Teile gegeneinander zu verändern.

Lötlose Anschlussverschraubungen mit Schneidring
dienen zur Verbindung von Druckmessgeräten bzw. Armaturen mit Rohrleitungen aus Kupfer, Stahl und CrNi-Stahl. Besonders vorteilhafte Montage, keine Löt- und Schweißstellen. Ein Dichtkantring gehört zum Lieferumfang.

Gewindeflanschsatz mit Dichtlinse
wird zur Montage von Höchstdruckmessgeräten (bis 4.000 bar) verwendet. Durch die beiden Gewindeflansche, die mit vier Schrauben verspannt werden, kann das Druckmessgerät
in jede beliebige Stellung gebracht werden.

Anschlussstücke zum Anschweißen
mit Außengewinde werden mit Linksgewinde (LH) bei Verbindungen mit Spannmuffen verwendet und finden mit Rechtsgewinde (nach EN 837-1) zum Großteil als Druckeingang Verwendung.

Anschlussstücke drehbar (Swivel-Adapter)
ermöglichen das Positionieren von Druckmessgeräten im Bereich von 360 °.

Anschlussstück, Muffe-Zapfen, G ½, G ¼ B

Anschlussstück, Muffe-Zapfen, G ½, G ¼ B

  • Anschlussstück, Muffe-Zapfen, G ½, G ¼ BAnschlussverschraubung mit Schneidring, G ½ 400/6Anschlussstück, Spannmuffe, G ½, G ½ LH
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.