Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Messtechnik für die Pharmazeutische Industrie

Unter dem Gesichtspunkt hoher Ansprüche an Qualität und Produktsicherheit von pharmazeutischen Erzeugnissen hat die sterile Verfahrenstechnik einen maßgeblichen Anteil an der Wirtschaftlichkeit und Sicherheit der Produktionsprozesse sowohl im Upstream- als auch im Downstreambereich. Auch im weiteren Verlauf der Prozesskette bis hin zur Reinigung und Sterilisation ist die kontaminationsfreie Prozessführung ein entscheidender Qualitätsfaktor. Dies erfordert bei Messgeräten eine Kombination aus modernstem Hygienic Design und gleichzeitig hoher Messgenauigkeit.


GMP konform

Messgeräte von WIKA sind entsprechend den GMP-Richtlinien (Good Manufacturing Practice) hergestellt. Sie genügen den hohen Ansprüchen von u.a.:

  • FDA (Food and Drug Administration)
  • EHEDG (European Hygienic Equipment & Design Group)
  • 3-A Sanitary Standards, Inc.
  • ASME BPE (Bio Processing Equipment)
  • ATEX (Richtlinie 94/9/EG)

Für den Konformitätsnachweis bei Zulassungen durch die FDA und die nationalen Behörden halten wir ein umfassendes Programm an Zertifikaten bereit. Für die fortlaufende Überprüfung der Messgeräte im Rahmen des Qualitätsmanagements steht ein breites Spektrum an Kalibrierequipment und Kalibrierservice zur Verfügung.


Prozessanschlüsse

WIKA liefert ein breites Spektrum branchenüblicher und herstellerspezifischer Prozessanschlüsse im Hygienic Design, wie z. B.:

  • Klemmverbindungen, Tri-Clamp, DIN 32676, ISO 2852, ASME BPE
  • Aseptik Verbindungen DIN 11864
  • NEUMO BioConnect® und NEUMO BioControl®
  • VARIVENT®

Für toxische, bioaktive Substanzen oder sehr empfindlichen Substanzen stehen spezielle Instrumentierungsmöglichkeiten zur Verfügung, um die Messgeräte elastomerfrei in die Anlagen zu integrieren.

Perfekte Symbiose

Über die langjährige Partnerschaft von Neumo und WIKA entstand eine Vielzahl von Druck- und Temperaturmessgeräten deren Anschlüsse speziell für die Anforderungen der sterilen Verfahrenstechnik entwickelt wurden. Die pharmagerechten Neumo Anschlüsse sind besonders zur Adaption von Druck- und Temperaturmessgeräten in Rohrleitungssystemen und Behältern geeignet.

Unabhängig, ob Sie mechanische, mechatronische oder elektronische Messgeräte benötigen, bei WIKA finden Sie das umfangreichste Programm an Druck- und Temperaturmessgeräten, das den GMP-Richtlinien entspricht und die Anforderungen aus pharmazeutischer Produktion und der Biotechnologie erfüllt.


Maßgeschneiderte Lösungen

Für die differenzierten Problemstellungen in der sterilen Prozesstechnik stehen verschiedene Ausführungen der NEUMO-Anschlüsse zur Verfügung:

  • BioControl®
  • BioControl® CS
  • BioConnect®
  • BioConnect® HD
  • Connect S®

Ihr Vorteil

Vorteil des Anwenders ist die perfekte Kompabilität der Messgeräte zu den Fittings. Ein umfangreiches Programm an Messgeräten erfüllt alle Wünsche an die Messtechnik.

Das BioControl® Gehäuse ist bei WIKA erhältlich.

Details zu den NEUMO-Anschlüssen finden Sie auf www.neumo.de

Leistungsmerkmale

  • Elastomerfreie Dichtungskontur
  • Dichtfunktion im metallisch-elastischen Bereich
  • Mehrfach wiederverschließbar, ohne die Dichtungskontur zu zerstören
  • Kein Problem mit Medienverträglichkeit der Elastomere

Anwendungen

  • Pharmazeutische Industrie
  • Life Science
  • Biotechnologie

Beschreibung

Der Anschluss aus Edelstahl 1.4435 verbindet Messgerät und BioControl® CS-Gehäuse auf rein metallischer Basis. Im Vergleich zu Anschlüssen mit Elastomerdichtungen ist er gegenüber Temperatureinflüssen sowie aggressiven Produktstoffen und Medien unangreifbar.

Das Risiko eines defekten O-Rings und somit einer Kontaminationsverschleppung entfällt. Die Messgeräte – in Kombination mit Druckmittlern oder Schutzrohren – können deshalb äußerst sicher eingesetzt werden. Die Dichtungskontur wird durch mehrfaches Wiederverschließen nicht beeinträchtigt.

Zugleich entfallen die Wartungs- und Austauscharbeiten, die durch abgenutzte Kunststoffdichtungen regelmäßig auftreten. Die Anwender sparen daher Kosten, erhöhen die Sicherheit und vermeiden Stillstandzeiten im Prozess.

Seit über 25 Jahren ist WIKA erfolgreich im Projektgeschäft tätig. Gemeinsam mit internationalen Engineering-Firmen realisieren wir Großprojekte auf der ganzen Welt. Dabei ist WIKA mehr als ein zuverlässiger Zulieferer für hochwertige Prozessinstrumentierung und Messtechnik: Wir entwickeln mit Ihnen Produkte und Lösungen, die speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Während aller Phasen des Projekts ist WIKA Ihr kompetenter Partner: Von der Planung im Basic und Detail Engineering über die Realisierung und Umsetzung des Projekts bis hin zur After-Sales Betreuung.


Die Säulen der Leistungsstärke

Die Leistungsstärke von WIKA gründet sich im Wesentlichen auf drei Säulen: Ein breites und innovatives Produktsortiment, umfassender und kompetenter Service sowie globale und zuverlässige Präsenz. Gerne setzen wir uns auch für Ihren Erfolg ein.


von
Segmentbroschüre

Sterile Verfahrenstechnik

Segmentbroschüre

EPC Contractor Business

Kalibrierdienstleistungen

Vertrauen Sie bei Kalibrierung und Wartung Ihrer Messgeräte einem kompetenten Partner.

Details