Kolbenmanometer

Höchste Genauigkeit mit Kolbenmanometern von WIKA

Kolbenmanometer (oft auch als mechanische Druckwaagen oder Primärnormale bezeichnet) sind die genauesten Referenzgeräte für Druck. Ihr Funktionsprinzip basiert auf dem physikalischen Prinzip Druck = Kraft/Fläche. Auf dem Kolbenzylindersystem aufgelegte Massescheiben liefern eine definierte Kraft. Erzeugt man im Kolbenmanometer einen (Gegen)Druck, der genügend hoch ist, so dass die Massescheiben inklusive des freilaufenden Kolben des Kolbenzylindersystem angehoben werden (schweben), ist der mittels Kolbenmanometer generierte Druck am Testport hochgenau bestimmt.

Kalibrierdienstleistungen

Vertrauen Sie bei Kalibrierung und Wartung Ihrer Messgeräte einem kompetenten Partner.

Details
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

von

WIKA-Cal

Möchten Sie Kalibrierzeugnisse oder Loggerprotokolle erstellen? Unsere Software steht als Demoversion kostenlos für Sie bereit.

FAQ

Was ist der Kn-Faktor?

Alle Kolbenzylindereinheiten und die Massenauflagen für die Kolbenmanometer von Desgranges & Huot sind für einen nominalen Masse-Kraft-Umwandlungskoeffizienten Kn konzipiert. Die nominale effektive Fläche einer jeden Kolbenzylinderbaugrö&szl ... Mehr

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.