Drucksensoren

Für jede Messaufgabe den passenden Drucksensor

Ein Drucksensor (oftmals auch als Druckmessumformer bezeichnet) wandelt die physikalische Größe Druck in ein Standard-Industriesignal um. Unser Portfolio umfasst ein breites Spektrum an Drucksensoren für allgemeine industrielle Anwendungen. Für die Kälte- und Klimatechnik, die Lebensmittelindustrie, mobile Arbeitsmaschinen, medizinische Gase und die Halbleiterindustrie sind spezielle Ausführungen erhältlich. Die Drucksensoren bieten Genauigkeiten ab 0,05 %, Messbereiche von 0,05 bar bis 15.000 bar, digitale Schnittstellen wie CANopen und IO-Link sowie diverse internationale Zulassungen auch für den explosionsgefährdeten Bereich.

Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

von

FAQ

Funktioniert der Druckmessumformer noch einwandfrei wenn die als minimal spezifizierte Versorgungsspannung geringfügig unterschritten wird? Beispiel: ein Druckmessumformer ist spezifiziert mit Versorgungsspannung min. DC 10 V. Der Kunde hat in seiner Anlage jedoch nur DC 9 V zur Verfügung.

Bis zu einem gewissen Druck liefert der Druckmessumformer zwar noch ein korrektes Ausgangssignal, wenn der Druck aber weiter ansteigt bleibt das Ausgangssignal auf dem gleichen Wert stehen, da die Versorgungsspannu ... Mehr

Wodurch entsteht Nullpunktdrift?

Durch Alterung der elektronischen Bauteile, durch Temperatur und Lastwechsel.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.