Temperaturregler mit modernster Technik

Die kompakten Temperaturregler von WIKA dienen zum Anzeigen, Regeln und Überwachen von Temperaturen. Über den Multifunktionseingang erfolgt die Konfiguration des Sensoreingangs. Als Eingangsgröße eines Temperaturreglers dienen Sensoren, Thermoelemente und Industriestandardsignale wie 4 … 20 mA. Der Regelausgang wird wahlweise ausgeführt als Relais (für langsame Regelungen), als Logikpegel zur Ansteuerung von elektronischen Halbleiterrelais (für schnelle Regelungen und hohe Stromlasten) oder als stetiger Ausgang 4 ... 20 mA.

Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.


FAQ

Was ist die Differentialzeit?

Die Differentialzeit ist der bei Differentialregelung erforderliche Zeitraum, bis eine Rampenabweichung mit dem Regelausgang in Proportionalregelung übereinstimmt. Je länger die Differentialzeit ist, desto stärker ist der Differentialanteil des Ausga ... Mehr

Was ist Selbstoptimierung bzw. Autotuning?

Die PID-Konstanten für die Temperaturregelung variieren in Wert und Kombination je nach Eigenschaften der Regelstrecke. Es wurde eine Vielzahl von herkömmlichen Verfahren zur Bestimmung von PID-Konstanten im tatsächlichen Betrieb aus den Wellenformen ... Mehr

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.