Typ ELMS1

Sicherheitselektronik

PLe nach DIN EN ISO 13849-1

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Hafenkrane (RTG, STS, RMG)
  • Schiffs- und Offshorekrane
  • Hallenkrane, Brückenkrane, Portalkrane und Hebezeuge
  • Fördereinrichtungen
  • Maschinen- und Anlagenbau, Fertigungsautomation

Leistungsmerkmale

  • Zertifizierte Sicherheitselektronik nach DIN EN ISO 13849-1, PLe zertifiziert
  • Zertifizierte Systemlösung inkl. Kraftmesstechnik nach DIN EN 13849-1 Kat. 3, PLd zertifiziert
  • 16 x sicherer Eingang (8 x Analogeingang 4 ... 20 mA, 8 x Digitaleingang), 2 x sicherer Relaisausgang und 6 x sicherer Halbleiterausgang (positiv schaltend)
  • Zusatzmodul mit ProfiBus®, ProfiNet®, EtherCat® und CANopen®
  • Komplexe Funktionalität, einfach über PC konfigurierbar

Beschreibung

Die Sicherheitselektronik Typ ELMS1 ist ein multifunktionales und konfigurierbares Sicherheitsschaltgerät. Die Elektronik besteht aus einem Zentralmodul und einzeln aneinander anreihbaren Funktionsmodulen. Die Module werden über einen redundanten Normschienenbus miteinander verbunden.

Die Sicherheitselektronik verfügt über eine Vielzahl von sicheren digitalen und analogen Eingängen, sicheren Halbleiter- sowie sicheren Kontaktausgängen. Mehrere Analogausgänge sowie Feldbusmodule stehen für den betriebsmäßigen, nicht sicherheitsgerichteten Teil der Anwendungen zur Verfügung. Der Status der Ein- und Ausgänge, Betriebsspannung und Diagnosemeldungen wird über eine LED-Matrix angezeigt.

Das Zentralmodul der Sicherheitselektronik ist nach DIN EN 13849-1 Kategorie 4 PLe durch die DGUV zertifiziert. Unter Anwendung der Tabelle 3 der DIN EN 13849-1 entspricht dies SIL 3.

Systemlösung für Krane und Hebezeuge
Eine komplett zertifizierte Systemlösung zur Überlastsicherung und Schlaffseilerkennung für nicht kippgefährdete Krane ist ebenfalls erhältlich. Die Systemlösung bestehend aus Zentralmodul, Software und Kraftaufnehmern ist nach DIN EN ISO 13849 und DIN EN 62061 mit PL d/SIL 2 zertifiziert.

Option

  • Implementierung und Zertifizierung kundenspezifischer Applikationen
  • Visualisierung relevanter Daten über eine Anzeige
  • Analogausgang 4 … 20 mA / DC 0 … 10 V
  • Aufbau im Schaltschrank
  • Anbindung an Feldbus (ProfiBus®, ProfiNet®, EtherCat® und CANopen® etc.)
Sicherheitselektronik
  • Sicherheitselektronik
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.