Typen F5301, F53C1, F53S1

Messachse

mit Dünnfilmtechnik bis 500 kN

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen der Messachse

  • Krananlagen und Hebezeuge
  • Industrielle Wägetechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau, Fertigungsautomation
  • Theater- und Bühnenbau
  • Chemie und Petrochemie

Leistungsmerkmale der Messachse

  • Messbereiche 0 ... 10 kN bis 0 ... 70 kN
  • Korrosionsbeständige CrNi-Stahl-Ausführung
  • Integrierter Verstärker
  • Große Langzeitstabilität, große Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Gute Reproduzierbarkeit, einfache Montage

Beschreibung der Messachse

Messachsen finden bei statischen und dynamischen Messaufgaben als Ersatz für nichtmessende Bolzen Verwendung. Sie dienen der Ermittlung der Zug- und/oder Druckkräfte in vielfältigen Anwendungsbereichen.

Messachsen dieser Baureihe werden sehr häufig in Hebezeugen und Krananlagen sowie im Bereich des Sondermaschinenbaus, besonders in Umlenkrollen, Seilwinden, Gabel- oder Wälzlagern verwendet.

Diese Kraftmessachsen mit Dünnfilmtechnik sind in explosionsgefährdeten Bereichen, wie z. B. dem Bergbau, sowie zur Verwendung in der Bühnen-/Veranstaltungstechnik zugelassen. Außerdem wurden die Messachsen durch die Klassifikationsgesellschaft DNV GL geprüft: Die Standards DNVGL-ST-0378 („Standard for offshore and platform lifting appliances“) und DNVGL-ST-0377 („Standard for shipboard lifting appliances“) werden erfüllt. 

Dadurch können sie auch in der Hebetechnik im Offshore- und Schiffsbereich verwendet werden. Ein weiteres Einsatzgebiet der Kraftmessbolzen ist die Fertigungsautomation.

Die entsprechenden technischen und regionalen Zulassungen (ATEX, IECEx, SIL und UL) sind optional erhältlich.

Die Messachsen dieser Baureihe sind aus hochfestem, korrosionsbeständigem Edelstahl 1.4542 gefertigt, dessen Eigenschaften für die Anwendungsbereiche der Kraftaufnehmer besonders gut geeignet sind. Als Ausgangssignale stehen neben den gängigen aktiven Strom- und Spannungsausgängen (4 … 20 mA / 0 … 10 V) auch digitale Ausgänge (CANopen®) zur Wahl. Redundante Ausgangssignale sind möglich.

Messachse - Typen F5301, F53C1, F53S1

Messachse - Typen F5301, F53C1, F53S1

  • Messachse - Typen F5301, F53C1, F53S1
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.