Typ PSM-700

Druckschalter, hohe Einstellbarkeit der Schaltdifferenz

Für die Prozessindustrie, mit robustem Aluminiumgehäuse

Ausgewählte Dokumente
Kontakt Fragen? Finden Sie Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam.

Anwendungen

  • Pumpen für Prozessanwendungen (z. B. Wasseraufbereitung, Wasserversorgung und -verteilung)
  • Industriehydraulik (z. B. Druckregelung, Öldruckkontrolle und Überdrucksicherung bei Prozessleitungen)
  • Abgaberegelung bei automatischen Sprinkleranlagen
  • Kompressorsteuerung bei Pneumatikanwendungen

Leistungsmerkmale

  • Schaltdifferenz innerhalb eines weiten Bereiches von bis zu 60 % des Einstellbereiches zur Realisierung von flexiblen Ein-/Aus-Steuerungen einstellbar
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • Wiederholbarkeit des Schaltpunktes ≤ 0,5 % für zuverlässiges Schalten
  • Hochwertige Mikroschalter mit langer Lebensdauer
  • Bis zu 2 mögliche Positionen für den elektrischen Anschluss

Beschreibung

Der mechanische Druckschalter Typ PSM-700 wurde für Regelungs- und Überwachungsanwendungen konzipiert. Das Messelement besteht aus einem vollständig geschweißten Balg aus CrNi-Stahl 316L. Dieser korrosionsbeständige Druckschalter eignet sich für ein breites Spektrum von Messstoffen in zahlreichen Anwendungen der Prozessindustrie.

Das Gehäuse besteht aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung, damit der Druckschalter den rauen Einsatzbedingungen der Prozessindustrie standhalten kann.
Typ PSM-700 ist mit UL-gelisteten Mikroschaltern ausgestattet, wodurch eine lange Haltbarkeit mit dauerhaftem Betrieb und langer Lebensdauer gewährleistet ist.

Der Typ PSM-700 hat eine hohe Wiederholbarkeit des Schaltpunktes von ≤ 0,5 %, wodurch zuverlässiges Schalten ermöglicht wird. Die Geräteausführung mit einstellbarer Schaltdifferenz lässt sich auf bis zu 60 % des Einstellbereiches einstellen. Dieser weite Einstellbereich wird oft für den Ein-/Aus-Steuerungsmodus von zyklischen Anwendungen benötigt.

Der Schaltpunkt kann vor Ort eingestellt werden. Mit der optional verfügbaren Manipulationssicherung kann unbefugtes Verstellen des Schaltpunktes verhindert werden.

Mit fest eingestellter Schaltdifferenz

Mit fest eingestellter Schaltdifferenz

  • Mit fest eingestellter SchaltdifferenzMit einstellbarer Schaltdifferenz
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.